1. Das Hotel erbringt Dienstleistungen gemäß dessen Klassifizierung, die dem Hotelstandard entsprechen.

  2. Die Unterbringung des Gastes wird stets während der verbindlichen Buchung definiert und für die definierte Art der Unterkunft wird dem Gast ein entsprechender Preis berechnet.

  3. Das Hotel ist berechtigt, nur jenen Gästen eine Unterkunft bereitzustellen, die über eine gültige Buchung verfügen und die sich ordnungsgemäß registrieren. Gäste sind verpflichtet, bei ihrer Ankunft einen gültigen Identitätsnachweis, Personalausweis oder Reisepass vorzulegen, das Meldeformular zu unterzeichnen, die Garantie in entsprechender Höhe durch Bar- oder Kartenzahlung zu bezahlen.

  4. Falls der Gast keinen gültigen Identitätsnachweis (Personalausweis, Reisepass) vorlegt, ist das Hotel berechtigt, unter Hinweis auf das Gesetz über lokale Gebühren (gültig für tschechische Bürger) und das Gesetz Nr. 314/2018 GesSlg., Gesetz über lokale Gebühren (gültig für ausländische Klienten) den Gast nicht aufzunehmen.

  5. Auf der Grundlage der bestätigten Bestellung ist das Hotel verpflichtet, dem Gast die Unterkunft von 14:00 bis 24:00 Uhr bereitzustellen. Während dieses Zeitraums ist für das Zimmer für den Gast reserviert, sofern nichts anderes in der Bestellung geregelt ist. Eine eventuelle frühere Unterbringung vor 14:00 Uhr ist im Vorhinein, zum Zeitpunkt der Zimmerbuchung zu verabreden und gleichzeitig ist es nötig, die Zustimmung und eventuelle Festlegung eines neuen Preises für diese die Standards überschreitende Dienstleistung abzuwarten.

  6. Das Hotel ist nicht verpflichtet, Gäste ohne vorherige Buchung und Gäste, die nach 24:00 Uhr anreisen, aufzunehmen.

  7. Falls es nicht möglich ist, die Unterkunft des Gastes in dem Zimmer zu verlängern, in dem er bei seiner Ankunft aufgenommen wurde, ist das Hotel berechtigt, ein anderes Zimmer anzubieten.

Haftung des Gastgebers für Gegenstände des Gastes

  1. Das Hotel übernimmt die Haftung für Schaden an abgelegten Gegenständen ausschließlich in dem Fall, dass die Gegenstände einem der Hotelmitarbeiter zur Aufbewahrung übergeben wurden. Für andere abgelegten oder vergessenen Gegenstände der Gäste übernimmt das Hotel keine Haftung. In den Zimmern sind persönliche Safes eingebaut. Wir möchten Sie gerne darüber informieren, dass das Hotel keine Haftung für Gegenstände übernimmt, die im Zimmersafe bzw. einem persönlichen Safe aufbewahrt werden. Die Bedienungsanleitung zum Safe finden Sie im Inneren des Safes.

  2. Das Recht auf Schadenersatz muss im Hotel unverzüglich, spätestens innerhalb von 15 Tagen nach dem Tag geltend gemacht werden, an dem der Geschädigte Kenntnis vom erlittenen Schaden erlangt hat.

Allgemeine Regeln zum Aufenthalt im Hotel

  1. Zum Empfang von Besuchers sind die öffentlichen Bereiche des Hotels vorgesehen. In den Unterkunftsräumen dürfen Besucher nur zwischen 08:00 und 22:00 Uhr und ausschließlich mit der Zustimmung eines der an der Rezeption arbeitenden Mitarbeiter empfangen werden. Außerhalb dieser Zeiten dürfen die Unterkunftsräume nur von Hotelgästen betreten werden.

  2. Im Falle einer Krankheit oder Verletzung des Gastes wird das Hotel organisiert das Hotel ärztliche Hilfe. Gebühren für den Transport und die ärztliche Behandlung hat der Gast selbst zu erstatten. Davon ausgenommen sind Situationen, in denen das Hotel für die Erkrankung oder Verletzung des Gastes die Verantwortung trägt. Jeder Unfall muss unverzüglich an der Hotelrezeption gemeldet werden.

  3. Rauchen ist in sämtlichen Bereichen des Hotels verboten. Das Rauchverbot gilt auch für den Sommergarten vor dem Hotel sowie auf den Terrassen der Sunset-Zimmer. Bei Missachtung des Rauchverbots behalten wir uns vor, Ihnen einen Betrag in Höhe von 2.500,00 CZK in Rechnung zu stellen. Hotelgäste dürfen keine Möbel und Einrichtungsgegenstände verschieben bzw. in Elektroeinrichtungen eingreifen, die sich in Hotelzimmern oder öffentlichen Hotelräumen befinden. Aus Sicherheitsgründen dürfen Gäste ausschließlich elektrische Geräte, die zu ihrer persönlichen Hygiene dienen (Haartrockner, Rasierer, Massagegeräte usw.) und Laptops, Tablets und ähnliche elektronische Geräte verwenden.

  4. Gäste dürfen die drahtlose Internetverbindung über WLAN in allen Hotelbereichen kostenlos nutzen.

  5. Hunde sind in Zimmern nur unter der Voraussetzung gestattet, dass der Hundebesitzer den Hotelregeln zustimmt und diese auch beachtet. Andere Tiere sind nicht gestattet. Das Hotel ist berechtigt, einen Gast mit einem zu großen Hund nicht aufzunehmen. Hunde dürfen weder in den Zimmern noch in anderen Hotelbereichen unbeaufsichtigt gelassen werden. Der Preis für die Unterkunft eines Hundes wird nach der gültigen Preisliste berechnet (500,00 CZK, 20,00 EUR).

  6. Hotelgäste können auf dem Hotelparkplatz parken. Der Gastgeber haftet weder für abgestellte Fahrzeuge noch für Gegenstände, die in den Fahrzeugen gelassen werden.

  7. Während der Nachtstunden von 22.00 bis 07:00 Uhr sind die Gäste verpflichtet, die Nachtruhe zu berücksichtigen.

  8. Falls ein Hotelgast unter Alkohol- oder Drogeneinfluss nicht im Stande ist, die Regeln zum Aufenthalt im Hotel einzuhalten, kann ihm der Zutritt zum Hotel verwehrt werden. Wiederholt sich ein derartiger Fall, kann der Aufenthalt dieses Hotelgastes im Hotel beendet werden.

  9. In Ausnahmefällen ist das Hotel berechtigt, dem Gast eine andere als die bestellte Unterkunft anzubieten. Diese Unterkunft darf sich aber nicht wesentlich von der ursprünglich bestellten und bestätigten Unterkunft unterscheiden.

  10. Im Bereich der Hotelrezeption und des Restaurants dürfen selbst mitgebrachte Speisen und Getränke nicht konsumiert werden.

  11. Falls der Gast vorhat, mit einem Hubschrauber oder mit einem anderen nicht standardmäßigen Transportmittel anzukommen, verpflichtet er sich, das Hotel über diese Tatsache spätestens 2 Tage vor seiner Ankunft zu informieren. Der Besteller trägt dann selbst die Verantwortung für eventuelle durch seine Ankunft, Abreise, Landung oder Abflug verursachte Schäden.

  12. Informationen zu Preisen für die vom Hotel erbrachten Dienstleistungen erhalten Sie entweder an der Hotelrezeption oder auf der Webseite des Hotels.

  13. Die Gäste sind verpflichtet, sich mit den Regeln zum Aufenthalt im Hotel vertraut zu machen und diese Regeln einzuhalten. Werden diese Regeln vom Gast verletzt, ist das Hotel berechtigt, die Unterkunft des Gastes vor dem Tag der vereinbarten Abreise zu beenden.

  14. Hat der Gast während seines Aufenthalts im Hotel begründete Wünsche oder Beschwerden, kann er sich an die zuständigen Hotelmitarbeiter wenden, die alle mögliche Anstrengungen unternehmen werden, um dem Gast entgegenzukommen.

Sicherheit, Haftung des Gastes für von ihm verursachte Schäden

  1. Das Tragen oder Aufbewahren von Waffen ist in sämtlichen Bereichen des Hotels untersagt.

  2. Kinder unter zehn Jahren dürfen aus Sicherheitsgründen weder im Hotelzimmer noch in anderen Bereichen des Hotels unbeaufsichtigt gelassen werden. Für von Kindern verursachte Schäden haftet der gesetzliche Vertreter des Kindes vollumfänglich.

  3. Gäste haften für am Eigentum des Hotels verursachte Schäden.

  4. Der Gast trägt Kosten für den verursachten Schaden, falls er nicht nachweist, dass der Schaden nicht von ihm verursacht wurde. Dieser Anspruch des Hotels bezieht sich auch auf Schäden, die erst nach der Abreise des Gastes entdeckt werden. Es ist notwendig, den verursachten Schaden umgehend an der Hotelrezeption zu melden.

Abreise

  1. Der Gast nutzt das Hotelzimmer für die vereinbarte Aufenthaltsdauer. Sofern vorher nichts anderes mit dem Hotel vereinbart und vom Hotel genehmigt wurde, muss sich der Hotelgast am letzten Tag seines Aufenthalts spätestens um 10:30 Uhr abmelden und ist auch verpflichtet, das Zimmer bis zu diesem Zeitpunkt zu räumen. Tut er dies nicht, ist das Hotel berechtigt, dem Gast den Preis, bzw. zumindest einen Teil des Preises für einen weiteren Tag in Rechnung zu stellen.

  2. Wenn der Gast das Hotelzimmer verlässt, ist er verpflichtet, alle Wasserhähne abzudrehen und die Türen zu schließen. Beim Check-out muss der Hotelgast an der Rezeption die Hotel- und Minibarkarte abgeben.

  3. Am Ende des Aufenthalts bezahlen die Gäste den Preis für die Unterkunft und die erbrachten Dienstleistungen gemäß der gültigen Preisliste. Dauert der Aufenthalt länger, ist der Gast verpflichtet, seine Rechnung mindestens einmal pro Woche zu bezahlen. Vor der Abreise ist jeder Gast verpflichtet, sich ordentlich abzumelden und seine Rechnung zu begleichen.

  4. Verliert der Gast die Hotelkarte, dann ist er verpflichtet, die Hotelrezeption unverzüglich über den Verlust zu informieren. Tut er dies nicht, haftet das Hotel nicht für Schäden, zu denen es im Zusammenhang mit dem Verlust der Hotelkarte kommt. Für die verlorene Hotelkarte wird dem Gast eine Gebühr in Höhe von 1.000,00 CZK berechnet. Diese Gebühr muss der Gast noch vor seiner Abreise bezahlen.

In Olomouc, den 01.03.2019 Richard Zedník